wie wird Lungensport verordnet

Verordnung von Lungensport

Lungensport kann vom Lungenfacharzt oder Hausarzt mit dem sogenannten Formular 56 mit 50 Einheiten für 18 Monaten oder 120 Einheiten für 36 Monate verordnet werden. Das ausgefüllte Formular muss dann bei der Krankenkasse zur Genehmigung eingereicht werden. Zusätzlich kann auch bei einer Rehabilitations-maßnahme über die Deutsche Rentenversicherung bzw. Rentenversicherung Land von der Rehabilitationsfachklinik für Atemwegserkrankungen Lungensport für 6 Monate mit der Kostenübernahme durch die entsprechende Rentenversicherung verordnet werden.